Hinweis für Verfahrensträger und TöB: BOB-SH am 8. April zeitweise nicht erreichbar

Am Dienstag, den 8. April wird das Release 1.7 von BOB-SH eingespielt. Von 12 Uhr bis 14 Uhr wird das System daher nicht zur Verfügung stehen - wir bitten um Verständnis.

Übersicht der Neuerungen in Release 1.7:

 

Verfahrensträger & Träger öffentlicher Belange (TöB)

  • Exportfunktion: Lokale Archivierung von Dokumenten und Verfahrensinhalten

Hinweis: Für die Nutzung dieser Funktion ist die Angabe einer gültigen, adressierbaren E-Mail-Adresse nötig, die bei der Anmeldung am Schleswig-Holstein-Service genutzt wird, da an diese Adresse der Link mit den Exportdaten verschickt wird.

 

Verfahrensträger

  • Druck-/PDF-Ansicht von Abwägungstabelle & Originalstellungnahmen: Einzeichnungen in der Planzeichnung sind enthalten
  • Menü Aktuelles: Ausreichender Abstand zwischen Text und Wappen
  • Organisationsnamen / Sonderzeichen: Fehlerfreie Zeichenkodierung
  • Hinweis für TöB - "Tipps für Starter": Bei neu angelegten Verfahren ist ab sofort ein Infotext für TöB zur Nutzung von BOB-SH integriert

Hinweis: Dieser Text muss über die einmalige Einrichtung eines neuen Verfahrens in die Blaupause kopiert werden

 

 Träger öffentlicher Belange (TöB)

  • Druckansicht Stellungnahmeliste: Einzeichnungen in der Planzeichnung sind enthalten
  • Eigene Stellungnahmen können mit der Einreichung für andere Organisationen sichtbar gemacht werden

 

Fragen zur aktuellen Weiterentwicklung 1.7 von BOB-SH beantwortet der Fachsupport:

E-Mail: bobsh@dataport.de (direkter Kontakt)
Dataport Callcenter: Telefon 0431 3295-444