BOB-SH: Infoveranstaltung für Interessenten am Donnerstag, 20. März

Bei einer Veranstaltung zu BOB-SH am Donnerstag, den 20. März haben Landrätinnen und Landräte, hauptamtliche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Amtsdirektorinnen und Amtsdirektoren, leitende Verwaltungsbeamtinnen und Verwaltungsbeamte sowie Bauamtsleiterinnen und Bauamtsleiter der Kreise, Städte, Ämter und Gemeinden die Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren und zu prüfen, ob sie BOB-SH in ihrer Verwaltung einsetzen möchten. Die Veranstaltung findet auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Landesverbände in Kooperation mit Dataport, der Staatskanzlei und DEMOS in der Verwaltungsakademie Bordesholm statt.

Bei der Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Informationen zur erfolgreichen Einführung der Online-Bauleitplanung in Schleswig-Holstein, können ihre Fragen zur Nutzung von BOB-SH stellen und sich mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Verwaltungen austauschen, die BOB-SH bereits erfolgreich einsetzen.

Praktische Einblicke in die Nutzungspraxis von BOB-SH - etwa die Beteiligung von Trägern öffentlicher Belange, das Einstellen der Planzeichnung und weiterer Planungsdokumente oder das Einrichten von Blaupausen - erhalten die Teilnehmenden bei einer Live-Demo der Anwendung. Informationen zum Betriebsmodell und zu vertraglichen Details runden die Veranstaltung ab.

 

Folgendes Programm ist vorgesehen:


Ab 9.30 Uhr:

Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

10.00 Uhr:

Begrüßung durch Jochen von Allwörden, Geschäftsf. Vorstandsmitglied des Städteverbandes Schleswig-Holstein für die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Landesverbände (KLV)


10.15. Uhr:

BOB-SH für Kommunen

  • Hintergründe zum Projekt (KLV/KomFIT)
  • Live-Demo (DEMOS/Dataport)

 

11.15 Uhr:

BOB-SH für Träger öffentlicher Belange/Land (Staatskanzlei)


11.30 Uhr: Pause


12.00 Uhr:

Betriebsmodell/Vertragswerk/Kosten (Dataport)


12.30 Uhr:

Feedback von Nutzern


13.00 Uhr:

Schlusswort durch Jörg Bülow, Geschäftsf. Vorstandsmitglied des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages

 

Um eine Anmeldung zur Veranstaltungsteilnahme wird bis zum Freitag, den 14. März an anmeldung@komfit.de gebeten.

 

Für Verfahrensträger ist die Nutzung von BOB-SH aufgrund der zentralen Finanzierung aus Mitteln der Zielvereinbarung zur IT-Harmonisierung noch bis Ende dieses Jahres kostenfrei möglich. BOB-SH wurde beim 12. eGovernment-Wettbewerb in der Kategorie „Innovativstes eGovernment-Projekt 2012“ mit dem Jurypreis ausgezeichnet. 

Kompakt:

 

  • Thema: Informationsveranstaltung zu BOB-SH
  • Datum: Donnerstag, 20. März 2014, 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr
  • Ort: Verwaltungsakademie Bordesholm, Heintzestraße 13, 24582 Bordesholm
  • Anmeldung: bis Montag, 10. März 2014, anmeldung@komfit.de