Bebauungsplan Nr. 80 „Unter dem Deiche 19-21“ im beschleunigten Verfahren der Stadt Brunsbüttel

Brunsbüttel
Auswertung Öffentlichkeit
Stadt Brunsbüttel
Der Bauausschuss der Stadt Brunsbüttel hat in seiner Sitzung am 21.08.2018 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 80 „Unter dem Deiche 19-21“ und die dazugehörige Begründung gebilligt und zur Auslegung bestimmt. Die Aufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB (Bebauungspläne der Innenentwicklung) i.V.m. § 13 BauGB. Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.
Ansprechpartner für Bürger
Stephanie Klein
Stadt Brunsbüttel
FD 32 Planung
Von-Humboldt-Platz 9
25541 Brunsbüttel

Ansprechpartner und Dienstzeiten

07.08.2018

Ansprechpartner, Dienstzeiten, Anschrift

Landschaftsplan der Stadt Brunsbüttel

07.08.2018

Der Landschaftsplan der Stadt Brunsbüttel ist auf ihrer Homepage unter der Adresse "http://www.brunsbuettel.de/Bauen_Wirtschaft/Bauen/Bauleitpläne/Landschaftsplan/" einzusehen.

BOB-SH – Tipps für Starter!

07.08.2018

Haben Sie Fragen zur Nutzung von BOB-SH? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick! Für Fragen steht Ihnen auch gerne der Support von BOB-SH zur Verfügung: bobsh@dataport.de – Schildern Sie Ihr Anliegen per E-Mail direkt an das Supportteam. 0431/3295-444 – Teilen Sie Ihr Anliegen telefonisch dem Dataport-Callcenter mit und erhalten Sie vom Fachsupport Antwort.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Legende

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Dokument öffnen

Textliche Festsetzungen

Das Dokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Absatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet. Der Text (Teil B) liegt auch als PDF-Datei vor.

Dokument öffnen

Begründung

Das Dokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Absatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet. Die Begründung liegt auch als PDF-Datei vor.