Planungsdokumente: Gemeinde Lasbek- Bebauungsplan Nr. 11

Textliche Festsetzungen

von 4 Kapiteln

1. Art und Maß der baulichen Nutzung gem. § 9 (1) 1 BauGB

Die in § 5 (2) BauNVO benannten sonstigen Wohngebäude sind nach § 1 (5) BauNVO nicht zulässig. Die in § 5 (3) BauNVO aufgeführten Vergnügungsstätten sind nach § 1 (6) BauNVO nicht zulässig.

Überschreitungen der festgesetzten zulässigen Grundfläche durch die in § 19 (4) BauNVO aufgeführten Anlagen sind bis zu einer Gesamtgrundflächenzahl von max. 0,5 zulässig gem. § 19 (4) BauNVO.

Die max. zulässige Oberkante der Gebäudehöhe wird auf 52,0 m über Normal-Höhen-Null festgesetzt.

2. Grundstückszufahrten gem. § 9 (1) 11 BauGB

Über die festgesetzte Grundstückszufahrt hinaus sind keine weiteren Zufahrten zulässig.

3. Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft gem. § 9 (1) 20 BauGB

Die festgesetzten Knickschutzstreifen sind als Gras- und Krautflur auszubilden. Bauliche Anlagen sowie Versiegelungen jeder Art sind hier unzulässig.

Dem Plangebiet werden 1.870 m² Kompensationsfläche als Ausgleich zugeordnet.

von 4 Kapiteln