Planungs­dokumente: Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Damp für den Bereich Wirtschaftshof Gut Damp - erneute Beteiligung

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Begründung

1.2 Bestand

Die überplanten Flächen bilden den ehemaligen Wirtschaftshof des Gutes Damp. Hier befinden sich vier denkmalgeschützte Scheunen sowie das ebenfalls denkmalgeschützte Torhaus. Der Wirtschaftshof ist nahezu vollständig von einem historischen Wassergraben umgeben. Entlang der Zufahrt zum Herrenhaus stockt eine Reihe prägender Linden.

Das Gelände ist mit Höhen zwischen 15,50 m üNN und 17,50 m üNN relativ eben.

1.3 Grundlage des Verfahrens

Grundlage des Verfahrens ist das Baugesetzbuch (BauGB) vom 03.11.2017 (BGBl. I, S. 3634) in der derzeit gültigen Fassung.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Damp hat am 13.12.2018 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 18 beschlossen.

1.4 Rechtliche Bindungen