1. Änderung des Bebauungsplanes "Fichtestraße" (Nr. 55)

Flensburg
Beschlussfassung Öffentlichkeit
Stadt Flensburg
Der Bebauungsplan aus dem Jahr 1969 setzt den Planbereich als Wohngebiet fast, was nicht den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht. Auch der Flächennutzungsplan aus dem Jahr 1998 geht von einer gemischten Nutzung aus, die über die Änderung des Bebauungsplanes verbindliches Planrecht erhalten soll. Außerdem werden die Festsetzungen zum Maß der baulichen Nutzung auf die aktuellen Vorschriften angepasst, um eine angemessene Entwicklung sicherzustellen.
Ansprechpartner für Bürger
Herr Martin Löwe
Tel. 04 61 - 85 41 83
Loewe.Martin@flensburg.de

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Kartenebenen ein/ausblenden
  • Grundkarten
Legende
Kartenwerkzeuge
  • Entfernung messen
  • Fläche messen
  • Ausschnitt zoomen

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Sachdatenabfrage

___content___

Fehler

___content___

___title___

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Begründung

Das Dokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Absatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet.

Dokument öffnen

Ergänzende Unterlagen

Die Änderung des Bebauungsplanes erfolgt über eine Textsatzung. Die Satzung wurde am 04.10.2017 um § 2 d) ergänzt (Aufhebung der geschlossenen Bauweise) und die öffentliche Auslegung bis zum 16.11.2017 verlängert.

  • Satzungsentwurf - erneute Auslegung 19.02. - 05.03.2018 (pdf 0.41 MB) Herunterladen

weitere Information

Der bisherige Bebauungsplan wird zur Information als Plan mit Begründung beigefügt.