1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22

Glinde

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Stadt Glinde

Planungsanlass

Die Fläche des Plangebietes ist als eingeschränktes Gewerbegebiet durch den Bebauungsplan Nr. 22 festgesetzt. Durch die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 der Stadt Glinde werden geringfügige Änderungen zur Gliederung und zur Zulässigkeit der einzelnen Nutzungsbereiche vorgesehen, um zusätzliche Lager- und Ausstellungsflächen zu schaffen. Eine Erweiterung des Maßes der baulichen Nutzung ist mit dem geplanten Vorhaben nicht verbunden.

Ansprechperson

Stadt Glinde
Amt für Bauen, Stadtplanung und Umwelt
SG Stadtplanung und Umwelt - Frau Ohde
Markt 1
21509 Glinde
Telefon: 040 71002 310 oder 314
Mail: stadtplanung@glinde.de

Aktuelle Mitteilungen

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.