Die Landesverwaltung unterstützt die Arbeit mit BOB-SH

Die in der Bauleitplanung zu beteiligenden Stellen des Landes informieren sich zukünftig auf BOB-SH über die Planungsdetails und geben ihre Stellungnahmen online ab.

Aktuell möchten 26 Kommunen die Beteiligung in der Bauleitplanung mit BOB-SH online durchführen. Die Beteiligten Behörden des Landes haben den Kommunen die Bereitschaft erklärt, soweit wie möglich von der digitalen Beteiligung Gebrauch zu machen. Das ist ein wichtiges Signal: Je mehr beteiligte Behörden und Träger öffentlicher Belange mit BOB-SH arbeiten, desto effizienter wird der Prozess für alle Beteiligten.

Hinweis:
Bereits nach einer einmaligen Anmeldung bzw. Registrierung im Schleswig-Holstein-Service kann sich eine Behörde bzw. ein Träger öffentlicher Belange in einem in BOB-SH veröffentlichten Bauleiptlanverfahren beteiligen. Eine Anleitung finden Sie unter folgendem Link: http://www.dataport.de/unsereloesungen/loesungenfuerfachaufgaben/geodaten/Documents/Benutzerregistrierung-BOB-SH.pdf

Die Registrierung können Sie direkt hier vornehmen: https://service.schleswig-holstein.de/Verwaltungsportal/FVP/Application/DienstEinstieg.aspx?fid=10