XPlanung | | BOB-SH Bauleitplanung

XPlanung

Die XPlanungsplattform stellt eine wichtige Komponente zur zentralen Ablage für XPlanung-konforme formelle Pläne der räumlichen Entwicklung dar. Sie unterstützt Behörden und Planungs- und Ingenieurbüros dabei, ihre Pläne im Standard XPlanung gemäß ihrer Pflichten zu veröffentlichen. Das bedeutet, dass die Pläne in verschiedenen Portalen eingebunden und vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein direkt weiterverarbeitet werden können. Damit werden kommunale Pflichten zukünftig automatisch durch das Einladen Ihrer XPlanungs-Daten in die XPlanungsplattform erfüllt (DANord, SH-MIS und INSPIRE).

 

XPlanung ist ein Datenstandard zur Bereitstellung von räumlichen Plandaten (Bebauungspläne, Flächennutzungspläne, Regionalpläne etc.). Der Standard wird durch das maschinenlesbare Dateiformat XPlanGML umgesetzt. XPlanung gewährt einen verlustfreien Austausch von Planinhalten in Verknüpfung zu den Geometrien sowie den zugehörigen Metadaten.

 

Mit dem Beschluss vom 05.10.2017 hat der IT-Planungsrat festgelegt, zukünftig den Standard XPlanung verbindlich einzuführen und so eine weitgehende Digitalisierung des Planungsbereichs und des bauaufsichtlichen Bereichs zu ermöglichen.

 

In BOB-SH sollen Dienste der zentralen XPlanungsplattform eingebunden werden können, damit in Aufstellung befindliche Pläne von Bürger:innen und Träger öffentlicher Belange eingesehen und eine Online-Beteiligung durchgeführt werden kann.

Der Standard XPlanung wird sich nur durchsetzen, wenn die Städte und Gemeinden als Planungsträger und Auftraggeber diesen Standard umfassend einfordern. Derzeit gibt es Initiativen des Landes Schleswig-Holsteins und des IT-Verbunds Schleswig-Holsteins (ITVSH), um die Anwendung des Standards XPlanung verwaltungsorientiert zu ermöglichen.

Grundsätzlich ist die Bereitstellung von XPlanung-konformen Bebauungsplänen nicht zwingender Bestandteil zur Nutzung von BOB-SH. BOB-SH bietet ebenso die Möglichkeit konventionelle Rasterpläne im Kartenclient darzustellen.

 

Um Ihre Daten im Standard XPlanung für die Beteiligung in BOB-SH zu nutzen, können Behörden ab sofort Ihre Pläne in die XPlanungsplattform einspielen und den Link in BOB-SH einbetten.

 

weiterführende Links:

 

Zugang zur XPlanungsplattform:
XPlanungsplattform- Dienst Einstiegsseite - Schleswig-Holstein-Service

Benutzerhandbuch für Behörden:
https://itvsh.de/wp-content/uploads/2022/01/Benutzerhandbuch_Behoerden_XPlanungsplattform.pdf

Benutzerhandbuch für Planungs- und Ingenieurbüros:
https://itvsh.de/wp-content/uploads/2022/01/Benutzerhandbuch_Ingenieurbueros_XPlanungsplattform.pdf

Arbeitshilfe für XPlanung in SH (ITVSH):
https://itvsh.de/wp-content/uploads/2021/09/ITV_SH_Arbeitshilfe_-XPlanung.pdf

Leitfaden XPlanung:
https://xleitstelle.de/downloads/XPlanung_Leitfaden_1.pdf

Handreichung XPlanung/XBau:
https://xleitstelle.de/downloads/Handreichung_XPlanung-XBau_2_Auflage.pdf

Weiterführende Informationen zum Thema XPlanung finden Sie hier:
https://xleitstelle.de

Offizieller Validator der XLeitstelle für XPläne:
https://xplanungsplattform.de/xplan-validator

Weitere Informationen zur Einführung des StandardsXPlanung in Schleswig-Holstein beim ITVSH:
https://itvsh.de/raeumliche-entwicklung