Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 83 der Gemeinde Halstenbek „Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek“

Halstenbek

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Gemeinde Halstenbek

Planungsanlass

Beteiligung gem. § 13 a i.V.m. § 4 Abs. 2 und § 2 Abs. 2 BauGB

Die Gemeinde Halstenbek hat am 30.09.2019 beschlossen für das ca. 0,8 ha große Plangebiet den Bebauungsplanes Nr. 83 aufzustellen. Mit der Aufstellung des B-Plans sollen insbesondere die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die dringend notwendige Erweiterung der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek geschaffen werden. Die Schule soll funktional den heutigen Anforderungen gerecht werden und bedarf daher dringend einer Erweiterung. Es mangelt zudem an Raumangeboten durch den steigenden Bedarf an Gruppen- und Betreuungsräumen.

Hinzu kommt, dass gemäß § 24 Abs. 4 des Gesetzes zur ganztägigen Förderung im Grundschulalter (Ganztagsförderungsgesetz – GaFöG) jedes Kind, das im Schuljahr 2026/2027 oder in den folgenden Schuljahren die erste Klassenstufe besucht, ab dem Schuleintritt bis zum Beginn der fünften Klassenstufe einen Anspruch auf Förderung in einer Tagesseinrichtung hat. Auch dem hieraus resultierenden Raumbedarf soll mit der Erweiterung der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek Rechnung getragen werden.

Ansprechperson

Gemeinde Halstenbek
Gustavstraße 6
25469 Halstenbek
04101/491-0

Aktuelle Mitteilungen

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.