1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 14 Sondergebiet "Tanklager Tüdal - Südbereich" der Gemeinde Eggebek

Eggebek

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Amtsverwaltung Eggebek

Kurzinfo

Das bisherige Planungskonzept um das Bildungshaus Treenelandschaft, hier insbesondere das Teilkonzept des Freilandlabors, wird um den Teilaspekt des angewandten Artenschutzes ergänzt. In den bisher nicht zurückgebauten Bunkern ist die Einrichtung eines Artenschutzzentrums zur Aufzucht von gesetzlich geschützten Arten, eines Lagers sowie die Ansiedlung von Fledermäusen vorgesehen. Zusätzlich wird die Errichtung eines Pavillons zu Informationszwecken ermöglicht.

Ansprechpartner für Bürger

Amt Eggebek
Fachbereich II Haupt- und Bauverwaltung
Nina Sudau
Hauptstraße 2
24852 Eggebek
Telefon +49 4609 900-210
Telefax +49 4609 900-250
nina.sudau@amt-eggebek.de

Aktuelle Mitteilungen

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.